Schulsozialarbeit

Seit dem 01.03.2012 hat die Stadt Reinbek Schulsozialarbeit in ihren Grundschulen installiert.

Schulsozialarbeit wird tätig, wenn sie einen Auftrag bekommen hat. Schulleitung, Klassenleitung und Fachlehrer können Schulsozialarbeit beauftragen, mit einem Schüler oder auch einer Gruppe von Schülern zu reden. Auch Eltern und Erziehungsberechtigte können den Auftrag erteilen, mit ihrem Kind zu arbeiten.

Auftragslage:

Zentrale Arbeit der Schulsozialarbeit sind

  • die Verbesserung schulischer Leistungsbereitschaft und des Leistungsvermögens der Schüler,
  • die Stärkung der Klassengemeinschaft,
  • die Stärkung der sozialen Kompetenzen einzelner Schüler,
  • die Stärkung der Eltern/ Erziehungsberechtigten in ihrem Erziehungsauftrag,
  • Streitschlichtungen zwischen einzelnen Parteien.

Schulsozialarbeit an der Grundschule Klosterbergen

Die Schulsozialarbeit findet in der Grundschule Klosterbergen regelmäßig statt.

Die Kontaktaufnahme ist mit dem Telefon oder dem Internet möglich.

Handynummer: 0171- 8688949 E-Mail Adresse: Grundschulsozialarbeit-Reinbek(at)gmx(dot)de

Kontakt Schulsozialarbeit:

per Handy unter 0171-8688949
oder per Mail
Grundschulsozialarbeit-Reinbek(at)gmx(dot)de